Zu Hauptinhalt springen
Advertising

Bing Ads ist jetzt Microsoft Advertising. Der neue Name steht für die Weiterentwicklung unserer Werbelösungen, damit Sie mehr Kunden erreichen können. Mehr erfahren >

Blog
Page 1 of results

Bessere Unternehmensentscheidungen treffen, basierend auf dem Zeitpunkt der Anzeigenklicks

Mit der Abschlussverfolgung können Sie Ihr Werbebudget stets dort einsetzen, wo es für Ihr Unternehmen am sinnvollsten ist, und wichtige Fragen beantworten, z. B.: „Wie erfolgreich ist meine Anzeigenkampagne?“, „Welche Zielgruppen führen zu höheren Abschlüssen?“ oder „Durch welche Keywords wird der Umsatz gesteigert?“. Anhand der Antworten und den damit verbundenen Informationen zu Abschlüssen können Sie bessere Entscheidungen für Ihre Kampagnen treffen. Auf der Grundlage Ihres Feedbacks (auf Englisch) nehmen wir eine nützliche Änderung an der Berichterstellung zu Abschlüssen vor, sodass Sie Ihre Unternehmensentscheidungen und Aktionen auf unserer Plattform optimieren können.

Was ändert sich?

  1. Abschlüsse werden nun auf der Grundlage des Zeitpunktes gemeldet, an dem der Anzeigenklick stattfand, der zum Abschluss geführt hat.
  2. Assists werden nun auf der Grundlage des Zeitpunktes gemeldet, zu dem der Anzeigenklick stattfand, der zu einem Abschluss beigetragen hat.
Dadurch wird die Performance der Gebotsanpassungen von Anzeigenzeitplänen erhöht, da sie besser auf den Zeitpunkt des Klicks abgestimmt werden können, anstatt den Abschluss zugrunde zu legen.

Im folgenden Beispiel wird gezeigt, wie sich diese Änderung in unseren Berichten niederschlägt.
  • Tag 1: Ein Benutzer klickt auf Ihre Anzeige (Keyword 1) und durchsucht Ihre Website nach dem gewünschten Produkt.
  • Tag 2: Derselbe Benutzer klickt erneut auf eine Ihrer Anzeigen (Keyword 2) und fügt dem Warenkorb während seines Besuchs auf Ihrer Website ein Produkt hinzu.
  • Tag 3: Der Benutzer schließt den Kauf des Produkts im Warenkorb auf Ihrer Website ab.
Sowohl das Abschluss-Ereignis als auch das Assist-Ereignis werden Ihnen mit der Uhrzeit des entsprechenden Anzeigenklicks gemeldet, sodass Sie den Kundenkontaktverlauf einfacher nachvollziehen und die damit verbundenen Abschlusskennzahlen besser verstehen können.

Beachten Sie bitte, dass unsere Plattform weiterhin ein Zuordnungsmodell verwendet, das den letzten Klick für die Abschlussverfolgung zugrunde legt. Dieser Aspekt bleibt auch nach der Aktualisierung unverändert.

Wenn Sie automatisiertes Bieten nutzen, ist keine Aktion erforderlich, da die Verwendung der Verlaufsdaten vom Algorithmus optimiert wird.
 
Vor dieser Änderung Klick Abschluss Assist
Tag 1 1 0 0
Tag 2 1 0 0
Tag 3 0 1 1
Nach dieser Änderung Klick Abschluss Assist
Tag 1 1 0 1
Tag 2 1 1 0
Tag 3 0 0 0

Was ist zu erwarten?

Für Websites, auf denen Abschlüsse in der Regel kurz nach dem Klick-Ereignis auftreten, wird sich die Berichterstellung kaum ändern. Websites mit längeren Abschlussfenstern nach dem Klick-Ereignis können für kurze Zeit einige Fluktuationen in der Berichterstellung verzeichnen, bis sich die neuen Berichtsdaten stabilisieren. Dies hat keine Auswirkungen auf die Abschlussaktivitäten auf Ihrer Website, es ändern sich nur die Berichtsdaten für Bing Ads.

Sie können diesen Hilfeartikel lesen, wenn Sie Abweichungen zwischen der Anzahl der Abschlüsse in Bing Ads und in den Analysesystemen von Drittanbietern feststellen.

Fragen oder Kommentare?

Weitere Ressourcen zur Abschlussverfolgung finden Sie in der Hilfe von Bing Ads. Melden Sie sich bitte über das Feature Suggestion Forum (auf Englisch) oder Twitter, wenn Sie Feedback oder Kommentare zur Abschlussverfolgung haben.