Zu Hauptinhalt springen
Advertising

Verpassen Sie keine neuen Kunden, die nach Ihnen suchen. JETZT STARTEN >

Blog
Page 1 of results

Ermitteln Sie Konversionen und andere Nutzeraktivitäten auf Ihrer Website durch den Einsatz der Kampagnenanalyse

Ermitteln Sie Konversionen für jede Ihrer Kampagnen durch das Erstellen von Zielen und das Einfügen eines Tracking Codes in den jeweiligen Seitenquelltext Ihrer Website. Wir empfehlen Ihnen hierfür, den englischsprachigen Artikel About Campaign Analytics and tracking conversionszu lesen, bevor Sie mit den unten aufgeführten Schritten beginnen:

1. Melden Sie sich bei Bing Ads an.

2. Klicken Sie zunächst auf Tools (in der rechten oberen Ecke) und dann auf Kampagnenanalyse.

CA1

3.Klicken Sie auf Bearbeiten direkt neben dem Analysestatus.

4. Klicken Sie auf  Anwenden.

5. Erstellen Sie zunächst ein Ziel

6. Nachdem Sie Ziel erstellen angeklickt haben, können Sie nun einen Namen für das neu anzulegende Ziel eingeben.  

7. Fügen Sie den Abschlussschrittnamen in das Kästchen neben der gleichnamigen Sektion ein, und zwar für die Konversion, die Sie nachverfolgen möchten.

8. Um weitere Abschlussschritte zu erstellen, klicken Sie auf Schritt hinzufuegen.

9. Wählen Sie anschließend in dem Drop-Down Menü den Typ der Aktivität aus, für den Sie Konversionen ermitteln möchten.

10. Um weitere Schritte zu erstellen, wiederholen Sie die Schritte 8 und 9.

 

CA3

11. Zur Ermittlung Ihres Umsatzes befolgen Sie die folgenden Schritte:

  • Handelt es sich bei Ihrem Umsatz stets um denselben Betrag, wählen Sie Konstant aus und geben Sie anschließend in dem Feld für den Wertden jeweiligen Betrag ein. 
  • Sollte der Umsatzbetrag pro Transaktion variieren, klicken Sie auf Variabel.

12. Zur Ermittlung von Kosten wählen Sie die Art von Ausgaben aus, die Sie nachverfolgen möchten.

CA4

13. Wählen Sie im Drop-Down Menü eine Anzahl von Tagen unter Abschlusszeitraum aus, die Sie vor der Konversion nachvollziehen möchten.  Wählen Sie anschließend die maximale Anzahl an Tagen aus, die Sie zwischen Klick und Konversion zulassen möchten.

CA5

14. Klicken Sie auf  Speichern und Code generieren.

15. Kopieren Sie den Verfolgungscode in der entsprechenden Sektion aus dem Kästchen heraus.
Dies können Sie folgendermaßen tun:

  • Klicken Sie auf Code kopieren.
  • Sollten Sie Mozilla Firefox nutzen, markieren Sie den Code und halten Sie anschließend Strg+C auf Ihrer Tastatur gedrückt.

16. Bestimmen Sie, welches die konversionsrelevante Unterseite auf Ihrer Webseite ist. Eine Konversionsseite repräsentiert einen Geschäftsvorgang – dies kann ein Kauf sein oder etwa eine Bestätigungsseite nach der Registrierung des Nutzers. Die Bestätigungsseite wird im Normalfall gewählt, da sie unmittelbar nachdem der Kunde eine Aktivität vollzogen hat, erscheint. Kopieren Sie das Code Snippet auf dieser Unterseite zwischen den beiden <body> Tags, unmittelbar vor den letzteren </body> Tag. Dies sollte folgendermaßen aussehen:

<body>
...
<script type="text/javascript">if (!window.mstag) 
mstag = {loadTag : function(){},time ...
</body>
 
17. Speichern Sie diese Änderungen auf Ihrer Webseite.

   18. Wiederholen Sie nun in Bing Ads Schritte 15-17 für jeden der von Ihnen festgelegten Schritte.

ANMERKUNG

  • Sie sind leider noch nicht ganz fertig! Nach etwa vier Stunden können Sie Berichte erstellen, um Ihre Konversionen zu ermitteln. Lesen Sie hierzu auch den englischsprachigen Artikel  Bing Ads reports: The basics. Sollte Ihre Webseite JavaScript nicht unterstützen, werden nur die Konversionen ermittelt. Wird JavaScript jedoch unterstützt, ist es Ihnen möglich, ebenfalls Umsatz und Kosten zu ermitteln.
  • Damit die Kampagnenanalyse funktioniert, muss Ihr Bing Ads-Konto aktiv sein. Ebenso muss der Nutzer Cookies auf seinem Computer zulassen. Da eine Vielzahl von Nutzern Cookies nicht zulassen, funktioniert bei diesen Nutzern die Kampagnenanalyse nicht.
  • Falls Sie sich dafür entschieden haben, verschiedene Arten von Umsatz oder jegliche Kosten zu ermitteln, wird der von Bing Ads generierte Code Platzhalter-Variablen enthalten für diese Informationen. Um diese Infos in die Site zu integrieren,  muss eine JavaScript-Funktion erstellt werden. Der folgende englischsprachige Artikel bietet zusätzliche, aufschlussreiche Informationen zum Thema: MSDN: Campaign Analytics Scripts.