Advertising

Zu Hauptinhalt springen
Advertising

Verpassen Sie keine neuen Kunden, die nach Ihnen suchen. JETZT STARTEN >

Blog
Page 1 of results

Starten Sie im Januar mit neuen Funktionen in das neue Jahr

Willkommen im Jahr 2021! Die Festtage liegen nun hinter uns und wir blicken erwartungsvoll auf ein neues Jahr, das hoffentlich viel besser werden wird als das vergangene (dies dürfte nicht schwer sein!). Da wir nun das Jahr 2020 hinter uns lassen und nach vorne schauen, gibt es viel Grund für Optimismus, nicht nur hinsichtlich der öffentlichen Gesundheit, sondern auch in Bezug auf Ihre Möglichkeiten und Chancen bei der digitalen Werbung. Wir bei Microsoft Advertising möchten Ihnen helfen, die richtige Zielgruppe mit der richtigen Botschaft und der richtigen Technologie zu erreichen. Im Folgenden werden die wichtigsten Produktaktualisierungen des Monats beschrieben, die Sie dabei unterstützen können, dieses Ziel zu erreichen.

Wichtigste Neuigkeit des Monats: Plattformübergreifender Markenschutz jetzt auch in Kanada und im Vereinigten Königreich verfügbar

Im letzten September (auf Englisch) haben wir für die USA unsere neue Partnerschaft mit Integral Ad Science (IAS) (auf Englisch) bekannt gegeben, einem weltweit führenden Unternehmen für die Analyse digitaler Anzeigen. Im Rahmen dieser Partnerschaft möchten wir Advertisern helfen, ihre Werbeziele zu erreichen und gleichzeitig wirksame Mechanismen zum Schutz ihrer Marke zu implementieren. Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass diese Partnerschaft nun auf Kanada und das Vereinigte Königreich ausgeweitet wurde. Damit profitieren Kunden in diesen Märkten im Microsoft Audience Network (auf Englisch) von einem zusätzlichen Markenschutz, ohne dass dafür weitere Kosten anfallen.

Im Beitrag für September (auf Englisch) finden Sie weitere Einzelheiten zu dieser Partnerschaft, und wir werden Sie schon bald genauer über die Ausweitung der Partnerschaft auf weitere Märkte informieren.

In-market Audience-Segmente jetzt in neuen Märkten verfügbar

Sie können die richtige Zielgruppe auch mithilfe unserer In-market Audience-Segmente (auf Englisch) erreichen. Wir haben dies bereits letzten November (auf Englisch) angesprochen, als die saisonalen Segmente rechtzeitig vor den Festtagen eingeführt wurden. In-market Audiences ist nun als offene Betaversion in allen europäischen Märkten (außer Belgien) verfügbar, sodass Sie kaufwillige Personen ab jetzt in noch mehr Regionen als zuvor erreichen können.

Zusätzlich zu In-market Audiences haben wir auch die offene Betaversion der Kundenübereinstimmung auf alle Märkte ausgeweitet (außer EU, Vereinigtes Königreich und China), damit Sie mit Ihren eigenen Daten mehr wertvolle Kunden ansprechen können.

Weitere Informationen zu diesen offenen Zielgruppen-Betaversionen erhalten Sie von Microsoft Advertising. Eine Liste aller verfügbaren In-market Audience-Segmente finden Sie auf unserer Hilfeseite (auf Englisch).

Und schließlich haben wir in den letzten Monaten die Unterstützung für den Google Import verbessert. Dies bedeutet, dass Sie nun In-market Audiences, Remarketing-Listen und benutzerdefinierte Kombinationslisten aus Google Ads importieren können (weitere Zielgruppentypen wie „Kundenübereinstimmung“ werden in Zukunft verfügbar sein). Im Rahmen dieser Funktionsverbesserung werden wir alle vorhandenen geplanten Importe aus Google Ads umstellen, damit Zielgruppenlisten und Zuordnungen importiert und aktualisiert werden können. Diese Umstellung wird bis Ende Januar vorgenommen.

Mithilfe von neuen KI-basierten Technologien können Sie Ihre Performance in Microsoft Advertising steigern

Hinsichtlich der Technologie hat Microsoft Advertising in letzter Zeit viele leistungsstarke Empfehlungen für Ihre Gebote und Budgets, Keywords und Targeting-Einstellungen sowie Anzeigen und Erweiterungen erstellt. Im November haben wir Sie darüber informiert, dass Sie jetzt die Empfehlungen für alle Ihre Konten an einer zentralen Stelle verwalten können (auf Englisch). Außerdem sind jetzt noch mehr Taktiken zur Performance-Steigerung verfügbar. Beispielsweise können Sie nun feststellen, welche Keywords gerade besonders beliebt sind oder wo Sie die Konversionsverfolgung einrichten können.

Da unsere KI-basierten Empfehlungsmodule durch die im Laufe der Zeit gewonnenen Erkenntnisse noch effektiver geworden sind, empfehlen wir Ihnen, die Seite Empfehlungen zu besuchen, damit Ihre Konten mit den optimalen Einstellungen in das Jahr 2021 starten können.

Ausblick auf bevorstehende Neuerungen in Microsoft Advertising

Im Rahmen unserer monatlichen Produktankündigungen möchten wir Ihnen auch einen kurzen Ausblick auf andere interessante Technologien bieten, die Ihnen in Microsoft Advertising schon bald zur Verfügung stehen werden. In zukünftigen Beiträgen erhalten Sie genauere Informationen, doch vorab möchten wir Ihnen schon ein paar neue Funktionen vorstellen:

  • Die Microsoft Advertising-Funktionspalette für das automatisierte Bieten wird schon bald um eine neue Strategie erweitert, die Ihnen hilft, Ihrer Marke durch optimale Sichtbarkeit einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen: Target Impression Share (%). Diese Strategie stützt sich auf künstliche Intelligenz, um zur Auktionszeit automatisch Gebote festzulegen, die dazu beitragen können, dass Ihre Anzeige ganz oben auf der Seite, oben auf der Seite oder an einer beliebigen Stelle der Seite eingeblendet wird.
  • Auf der Seite „Empfehlungen“ werden Sie schon bald Ihre Optimierungsbewertung sehen können. Dies ist ein Wert von 0 % bis 100 %, der Aufschluss darüber gibt, inwieweit Ihr Konto sein volles Potenzial erreicht. Sobald diese Funktion verfügbar ist, wird für Ihre Empfehlungen und den zugehörigen Konversionseffekt angezeigt, wie sich die Optimierungsbewertung verbessert, wenn Sie die Empfehlungen anwenden. Auf diese Weise können Sie Ihre Maßnahmen und Aktionen priorisieren.

Die Optimierungsbewertung steht einigen Advertisern bereits zur Verfügung und wird in Zukunft auf breiterer Basis für weitere Advertiser auf Kontoebene und kontoübergreifend eingeführt.

Wir hoffen, dass diese neuen Funktionen Ihnen helfen werden, die richtige Zielgruppe mit der richtigen Technologie zu erreichen, um Ihnen einen guten Einstieg in das Jahr 2021 zu ermöglichen. Wir freuen uns darauf, auch im weiteren Verlauf des Jahres Rückblicke und Ausblicke auf bevorstehende Neuerungen mit Ihnen zu teilen.

Alles Gute und bleiben Sie gesund!

Helfen Sie uns, Microsoft Advertising zu verbessern

Ihre Kommentare und Ihr Feedback sind für uns äußerst wichtig, damit wir unser Produkt weiter entwickeln und verbessern können. Wenn Sie Fragen haben oder uns Feedback geben möchten, wenden Sie sich bitte an Ihren Account Manager von Microsoft Advertising, oder senden Sie uns eine E-Mail an advertising-feedback@microsoft.com. Sie können uns auch über Twitter erreichen oder im Microsoft Advertising Feature Suggestions Forum (auf Englisch) eine Funktion vorschlagen.