Advertising

Zu Hauptinhalt springen
Advertising

Verpassen Sie keine neuen Kunden, die nach Ihnen suchen. JETZT STARTEN >

Blog
Page 1 of results

Optimieren Sie Ihre Gebotsmethoden mit verbesserten manuellen Geboten

Unternehmen in der ganzen Welt durchlaufen eine digitale Transformation – die Werbebranche bildet da keine Ausnahme. Wir beobachten, dass Advertiser zunehmend auf die Automatisierung setzen, um ihre geschäftlichen Ziele zu erreichen. Durch die aktuelle globale Situation wird dieser Trend noch erheblich verstärkt. Mithilfe der Microsoft Advertising-Lösungen für das automatisierte Bieten können Gebote zur Auktionszeit dynamisch auf Grundlage Ihrer konkreten Ziele festgelegt werden. Dies ist eine äußerst wirksame Methode, um die angestrebte Performance Ihrer Kampagnen zu verwirklichen. Strategien für das automatisierte Bieten haben im Laufe des letzten Jahres ein enormes Wachstum erfahren. Die Gründe liegen auf der Hand: Sie führen nicht nur zu beachtlichen ROI-Steigerungen, sondern bieten Advertisern auch die Möglichkeit, flexibel auf das dynamische Marktgeschehen zu reagieren, das durch variable Verhaltensweisen von Verbrauchern und Mitbewerbern entsteht. Die Integration automatisierter Funktionen in Ihre Gebotsstrategien hat gleich mehrere erwiesene Vorteile: Sie können rasch Anpassungen vornehmen, Ihre Zeit sinnvoll in besonders rentable Projekte investieren und letztendlich durch intelligentere Arbeitsabläufe optimale Ergebnisse erzielen.

Damit Sie von den Vorteilen dieser Technologie profitieren können, werden alle Ihre manuellen Gebotsstrategien beginnend in diesem Frühjahr durch die Strategie „Erweiterte CPC-Anpassung (eCPC)“ optimiert. eCPC wird als Gebotsstrategie für alle Suchkampagnen, Shopping-Kampagnen und Kampagnen mit dynamischen Suchanzeigen festgelegt, für die das automatisierte Bieten bisher noch nicht verwendet wird.

Vorteile von verbesserten manuellen Geboten

  • Optimieren Sie Ihre Gebotsmethoden: Die von Ihnen sorgfältig festgelegten Basisgebote werden bei der eCPC-Gebotsstrategie stets als Grundlage berücksichtigt. Diese Gebote werden zur Auktionszeit optimiert, um Ihnen zu helfen, die angestrebte Performance in Bezug auf Ihre Unternehmensziele bestmöglich zu erreichen.
  • Zukunftssicher und in Echtzeit reaktionsfähig: Sie können wirksame Auktionssignale in Echtzeit einsetzen, um Ihre Gebote an das dynamische Marktgeschehen anzupassen. Zu diesen Signalen zählen beispielsweise Betriebssysteme, Browser, Gebotsanpassungen und Suchabfragen.
  • Flexible Auswahl von maßgeschneiderten Strategien: Die eCPC-Strategie eignet sich gut für die verschiedensten Performance-Ziele, Sie können aber auch andere spezifische Strategien auswählen, wie „Klicks maximieren“, „Abschlüsse maximieren“, „Ziel-CPA“ (Kosten pro Akquisition) oder „Ziel-ROAS“ (Return On Advertising Spend).

Wissenswertes zur Strategie „Erweiterte CPC-Anpassung“

  • Advertiser können mit eCPC 5–10 % mehr Konversionen bei den gleichen Kosten pro Akquisition (CPA) erzielen.
  • Bei Verwendung der eCPC-Strategie übersteigen die durchschnittlichen Kosten pro Klick (CPC) nicht Ihr festgelegtes Höchstgebot.
  • Dank der Möglichkeit, zur Auktionszeit Anpassungen vorzunehmen, konnten einige Advertiser mit eCPC und Gebotsstrategien von Technologieanbietern eine um 20 % höhere Konversionsrate (CVR) erzielen und gleichzeitig die Kosten pro Akquisition um 20 % senken.
  • eCPC optimiert die Gebote für hochwertige Klicks und steigert dadurch die Performance für Suchpartner.

Höhere Verkaufszahlen und mehr Effizienz durch die Kombination von eCPC mit anderen Microsoft Advertising-Lösungen

Erfahren Sie, wie Air France (auf Englisch) durch die leistungsstarke Kombination aus eCPC und Remarketing in nur einem Jahr die Kosten pro Klick um 26 % senken und die Verkaufszahlen um 43 % steigern konnte.

 

Durch eCPC-Optimierungen sorgen wir dafür, dass mit Microsoft Advertising-Kampagnen maximale Verkaufszahlen für Flugtickets erzielt werden. Doch durch die Kombination mit dem Remarketing berücksichtigen die eCPC-Algorithmen noch mehr Suchsignale, sodass wir mehr Konversionen erhalten und unsere Rentabilität steigern können.

– Samira Jellabi, Search Engine Advertising Division Director, Performics

Zeitplan für die Migration

Ab März 2021 bis Ende April 2021 werden alle bestehenden Suchkampagnen, Shopping-Kampagnen und Kampagnen mit dynamischen Suchanzeigen, die bisher ohne automatisierte Gebotsstrategien laufen, automatisch auf eCPC migriert. Alle Anzeigengruppen und Keywords werden ebenfalls umgestellt, sodass sie die Gebotsstrategie der jeweiligen übergeordneten Kampagne übernehmen.

Um eine nahtlose Migration zu gewährleisten, steht für neu erstellte Kampagnen ab dem 5. April 2021 die Option für die manuelle CPC-Anpassung nicht mehr zur Verfügung. Bis zum 30. April 2021 werden Kampagnen, die eCPC noch nicht verwenden, automatisch migriert.

Vorausplanung

Damit Ihre Kampagnen bestmöglich auf Ihre Performance-Ziele ausgerichtet sind, empfehlen wir Ihnen, die optimale Konfiguration der automatisierten Gebote mithilfe von Tests zu ermitteln und zu überprüfen. Diese Konfiguration kann eCPC, aber auch andere Strategien enthalten. Für Suchkampagnen sollten Sie die Performance mithilfe von Kampagnenexperimenten validieren.

Im Laufe der nächsten Monate werden wir auch die Portfolio-Unterstützung für Gebotsstrategien einführen, damit Sie Gebote für mehrere Kampagnen optimieren können.

Helfen Sie uns, Microsoft Advertising zu verbessern

Ihre Kommentare und Ihr Feedback sind für uns äußerst wichtig, damit wir unser Produkt weiter entwickeln und verbessern können. Wenn Sie Fragen haben oder uns Feedback geben möchten, wenden Sie sich bitte an Ihren Account Manager von Microsoft Advertising, oder senden Sie uns eine E-Mail an advertising-feedback@microsoft.com. Sie können uns auch über Twitter erreichen oder im Microsoft Advertising Feature Suggestions Forum (auf Englisch) eine Funktion vorschlagen.