Zu Hauptinhalt springen
Advertising

Verpassen Sie keine neuen Kunden, die nach Ihnen suchen. JETZT STARTEN >

Blog
Page 1 of results

Ich sehe was, was du nicht siehst – Bilderweiterungen von Janssen Deutschland durch Bing Ads

Mit Bilderweiterungen werden Ihre Anzeigen zu einem echten Blickfang. Sie können einen höheren Datenverkehr generieren, indem Sie Ihre Produkte mit visuell auffälligen Anzeigen in den Blickpunkt rücken und somit mehr relevanten Datenverkehr auf Ihre Webseite leiten. Janssen Deutschland hat diese Möglichkeit mit Hilfe der Performance Marketing Agentur QUISMA effektiv genutzt und gleich mehrere Kampagnen mit Bilderweiterungen aufgesetzt.

Janssen Deutschland hat Anfang April ganz frisch bei Bing Ads gleich mit mehreren Kampagnen durchgestartet, um die Awareness für bestimmte, in der Pharmabranche relevante Themen zu steigern. Janssen ist eines der weltweit größten und innovativsten forschenden Pharmaunternehmen mit über 40.000 Mitarbeitern und Teil der Janssen Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson mit den Schwerpunktgebieten Onkologie, Immunologie, Psychiatrie, Infektiologie.

Was sind Bilderweiterungen?

Bilder sorgen dafür, dass Ihre Anzeigen eher wahrgenommen werden. Bilderweiterungen sind visuelle Elemente, die Ihre Anzeigen auffälliger gestalten und den Kunden eine bessere Vorstellung davon geben, was sie erwartet, wenn auf die Anzeige geklickt wird. Dadurch profitieren Sie zum einen von einer größeren Anzeigenfläche, können aber auch weitere Erweiterungen hinzufügen, um zusätzliche Calls-to-Action bereitzustellen und die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, mit der ein Suchmaschinennutzer auf Ihre Anzeige klickt. Mit Hilfe einer Option können Sie für jedes Bild eine eindeutige URL festlegen und erhalten mehr Aufmerksamkeit, da Ihre Anzeigen in den Suchergebnissen mehr Platz belegen und Ihnen so einen Vorteil gegenüber den Mitbewerbern verschaffen. Bis zu sechs Bilder können einer Kampagne oder Anzeigengruppe zugeordnet werden.


Ich sehe was, was du nicht siehst – Die Kampagne zur Schizophrenie

Diese Bing Ads Kampagne von Janssen Deutschland behandelt das Thema Schizophrenie und sticht durch die gezielte Verwendung von Bilderweiterungen heraus. Schizophrenie betrifft im Laufe eines Lebens mehr Menschen als man zunächst annehmen möchte. Aufklärung, Information und Verständnis sind daher Ziele dieser Kampagne. Hier gibt’s einen Einblick in die Kampagne.

Äußerst interessant ist der zusätzliche, offline Aspekt dieser Kampagne. An den Bahnhöfen in Düsseldorf, Köln, Hamburg und Berlin wurden Plakate im Design der geschalteten Bilderweiterungen angebracht. Somit sollte der Wiedererkennungswert der Plakate bzw. der Werbeanzeigen erhöht werden. Die Kampagne wurde über Bing Ads daher nur gezielt dort ausgespielt, wo die Plakate vorzufinden waren.  

Übrigens…

Neben dem UET Tag sind Bilderweiterungen ein essenzieller Bestandteil und Grundvoraussetzung für das zukünftige Microsoft Audience Network (MSAN). Mit MSAN erhalten Marketer eine intelligentere Möglichkeit, die für sie relevantenKunden zu erreichen. Durch erweiterte Datenbanken (u.a. LinkedIn Professional Profile Information) lassen sich nun Filteroptionen beispielsweise hinsichtlich Kundenabsicht und Kundenprofil auswählen. Jetzt ist es an der Zeit seinen Account und seine Kampagnen dafür startklar zu machen. Sobald MSAN in Deutschland live geht, könnt Ihr dann sofort loslegen.

Möchten Sie mehr zu dieser oder vielen weiteren, interessanten Success Stories erfahren? Dann besuchen Sie Bing auf der dmexco 2018!  Alle Infos dazu gibt es hier.