Zu Hauptinhalt springen
Advertising

Verpassen Sie keine neuen Kunden, die nach Ihnen suchen. JETZT STARTEN >

Mithilfe der Operatoren AND, OR und NICHT in benutzerdefinierten Kombinationslisten ist es ganz einfach, bestimmte Benutzergruppen überall im Microsoft Search Network und im Microsoft Audience Network zu adressieren.

Kombinieren Sie Ihre vorhandenen Zielgruppenlisten, um Ihre Targeting-Strategie zu optimieren.

Vorteile von benutzerdefinierten Kombinationslisten

  • Die richtigen Kunden ansprechen
    Sie können die richtige Zielgruppe erstellen und erreichen, indem Sie einfach Ihre vorhandenen Zielgruppenlisten mithilfe der Operatoren AND, OR und NOT kombinieren.
  • Maximale Effizienz und Performance
    Durch das Kombinieren von Zielgruppen können Sie die Kampagnen-Performance steigern und die Wirksamkeit Ihrer Ausgaben maximieren.
  • Einfache Erstellung und Verwaltung
    Mithilfe einer effizienten Funktion können Sie schnell und einfach wirksame Strategien für das Zielgruppen-Targeting erstellen und mehrere Zielgruppensegmente verwalten.

Weitere Einzelheiten

Benutzerdefinierte Kombinationslisten können auf Grundlage der folgenden Arten von Zielgruppen-Targeting-Listen erstellt werden: Remarketing, benutzerdefinierte Zielgruppen, Produktzielgruppen, ähnliche Zielgruppen und Kundenzuordnung.

Auf unserer Hilfeseite finden Sie weitere Informationen dazu, wie Sie Ihre Zielgruppe erreichen können.

 Starten Sie jetzt mit benutzerdefinierten Kombinationslisten