Zu Hauptinhalt springen
Advertising

Verpassen Sie keine neuen Kunden, die nach Ihnen suchen. JETZT STARTEN >

Blog
Page 1 of results

Wertschöpfung im Unternehmen durch Vertrauen, Liebe und Treue

Warren Buffett und Bill Gates. Oprah Winfrey und Gayle King. Ernie und Bert.

Dies sind nur einige Beispiele für berühmte und langjährige Freundschaften. Diese treuen Freundschaften basieren auf Vertrauen, Ehrlichkeit und gemeinsamen Werten. Analog zu diesen festen Freundschaften, die auf solchen Werten beruhen, können auch Marken durch Vertrauen beständige Beziehungen mit Verbrauchern aufbauen. Verbraucher erwarten heutzutage, dass Marken eine führende Rolle einnehmen, Mitarbeitern helfen und Anliegen unterstützen, die ihnen wichtig sind. Deshalb gilt mehr als je zuvor: Marketing mit Purpose macht den Unterschied

Wir bei Microsoft Advertising haben untersucht, was Vertrauen für Verbraucher bedeutet und welche Rolle es dabei spielt, Kauferwägungen zu fördern. 85 % der Verbraucher sagen, dass sie keine Produkte einer Marke kaufen, der sie nicht vertrauen. Wie können Marken von der Psychologie lernen, die Freundschaften zugrunde liegt, um Kunden zu gewinnen und zu binden?

Bei unserer Forschung zum Thema Fördern der Marken-Performance durch Vertrauen, Liebe und Treue (auf Englisch) hat sich eine allgemein gültige Wahrheit herauskristallisiert: Gemeinsame Werte zwischen Verbrauchern und Marken führen zu Wertschöpfung. Vertrauen, Liebe und Treue bieten Marken die Möglichkeit, eine authentische Beziehung mit Verbrauchern aufzubauen und Kauferwägungen durch die Vertrauenskurve zu maximieren (auf Englisch).

Vertrauenserwerb durch Verantwortung, Werte und Inklusion

Vertrauen, Liebe und Treue stehen in einer engen Wechselbeziehung und tragen alle dazu bei, Kauferwägungen für eine Marke zu fördern.
 
  • Vertrauen beginnt damit, Menschen an erste Stelle zu setzen und ihre Bedürfnisse zu respektieren. Dazu gehört auch der Schutz ihrer Daten und ihrer Privatsphäre durch transparente Richtlinien und sichere Datensysteme (auf Englisch). Einhaltung ethischer Geschäftspraktiken. Berücksichtigen von Anforderungen in Bezug auf die Barrierefreiheit. Halten von Versprechen, die beim Marketing und in der Werbung gemacht wurden. Dieses Fundament schafft ein Sicherheitsgefühl, das Verbraucher benötigen, um Vertrauen aufzubauen.
  • Es erstreckt sich dann über die Verantwortung hinaus, zu verstehen, was Verbraucher wertschätzen und wie die Werte Ihrer Marke den Werten der Verbraucher entsprechen. Dadurch entstehen gemeinsame Werte, die das Vertrauen stärken und so Liebe und Treue fördern. So entsteht die Möglichkeit, Trends unter Verbrauchern zu erkennen. Beispielsweise lässt sich feststellen, wie sich die Absichten von Verbrauchern während der COVID-19-Pandemie weltweit geändert haben (auf Englisch). Wenn Sie wissen, wer Ihre Zielgruppe ist und welche Werte sie vertritt, können Sie wirksam vermitteln, inwiefern Ihre Produkte und Dienstleistungen genau für die Personen in Ihrer Zielgruppe gemacht sind.
  • Wenn Sie im nächsten Schritt bei Design, Marketing und Werbung auf Inklusion achten, fördern Sie Vertrauen, Authentizität und Kaufabsicht. Betrachten Sie dies als Gelegenheit, auf konstruktive Weise neugierig zu sein und eine inklusive Mentalität anzunehmen (auf Englisch). Auf diese Weise können Sie einen größeren Personenkreis erreichen und ansprechen und so Wertschöpfung für Ihr Unternehmen erzielen.
 
Mehrere Faktoren müssen berücksichtigt werden, um Vertrauen aufzubauen, doch Authentizität und die Fähigkeit, Kundenwünsche zu erfüllen, sind die wichtigsten Grundlagen für Vertrauen, Liebe und Treue.    

Die Vertrauensbildung erfordert in verschiedenen Branchen etwas unterschiedliche Methoden.

Im Rahmen dieser Forschung sollten hauptsächlich die wichtigsten Faktoren ermittelt werden, die bei der Vertrauensbildung in verschiedenen Branchen eine Rolle spielen. Wir haben Ähnlichkeiten, aber auch Unterschiede in verschiedenen Branchen festgestellt, beispielsweise, wie Authentizität und das Konzept „für jemanden wie mich“ wahrgenommen und vermittelt werden.
 

Autohersteller:

Für Autokäufer bedeutet Authentizität, dass Hersteller ihrer Verantwortung gerecht werden, ihre Werbeversprechen erfüllen und Probleme proaktiv lösen. Wenn sich Ihre Marke durch Sicherheitstechnik differenziert, sollten Sie in Ihrer Botschaft beispielsweise darauf hinweisen, wie die Rückfahrkamera Autofahrer beim Rückwärtsfahren vor Kollisionen schützt.

Weiterhin müssen Autohersteller Verbrauchern das Gefühl vermitteln, dass die Marke genau für sie gemacht ist und ihren Werten entspricht. Dies lässt sich beispielsweise durch Hinweise auf den Herstellungsort oder die Kraftstoffeffizienz erzielen. Sie können beispielsweise responsive Suchanzeigen verwenden, um zur richtigen Zeit die passende Botschaft zu präsentieren.
 

Finanzdienstleister:

Es überrascht nicht, dass Verbraucher genau wissen möchten, wie ihre persönlichen Daten von Finanzdienstleistern verwendet werden. Es reicht nicht aus, verantwortungsvoll mit Daten umzugehen. Verbraucher verlangen schon im Voraus Transparenz. Sie möchten wissen, wie ihre Daten zur Optimierung des Benutzererlebnisses verwendet werden und ob die Daten verkauft werden. Sie möchten Gewissheit haben, dass sie Kontrolle über das Eigentum an ihren Daten haben werden.

Für Finanzdienstleister ist Authentizität gleichbedeutend mit einem ausgezeichneten Kundenerlebnis, hervorragendem Kundendienst sowie Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit.
 

Einzelhändler:

Im Einzelhandel ist die Markensicherheit der entscheidende Faktor bei der Vertrauensbildung. Wo Ihre Werbebotschaft gezeigt wird, ist genauso wichtig wie der Werbetext. Sie sollten nur mit Verlagen und Werbeplattformen zusammenarbeiten, die Ihnen auf transparente Weise zeigen, wo Ihre Anzeigen geschaltet werden. Außerdem sollten Sie Maßnahmen ergreifen, um eine sichere Umgebung für Ihre Marke zu schaffen. Beispielsweise ist das Microsoft Audience Network (auf Englisch) eine vertrauenswürdige Plattform mit enormer Reichweite.

Bei Einzelhandelsmarken lässt sich Authentizität mit Wert beziehungsweise mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis gleichsetzen. Verbraucher erwarten Qualität für den Preis, den sie bezahlen, und wünschen sich unschlagbare Angebote. 

Damit Verbraucher das Gefühl haben, dass eine Marke wie für sie gemacht ist, müssen Einzelhändler ihnen die passenden Produkte anbieten. Sie müssen also genau die hochwertigen Produkte im Angebot haben, die Verbraucher kaufen möchten. Mithilfe von Standorterweiterungen können Verbraucher schnell und effizient auf die gesuchten Produkte aufmerksam gemacht werden.
 

Reisebranche:

Die Präsentation des Angebots wird für alle Verbraucher immer wichtiger. In der Reisebranche müssen Verbraucher mit Werbung angesprochen werden, die viele verschiedene Kulturen und Werte repräsentiert und auf Klischees und Stereotypen verzichtet. Deshalb ist das inklusive Marketing für Ihre Marke unerlässlich (auf Englisch).

Reisen bieten eine Auszeit und deshalb ist Authentizität über besondere Erfahrungen erlebbar. Verbraucher erwarten von Reisemarken, dass sie sie als Person wahrnehmen und ihre persönlichen Vorlieben berücksichtigen. Dies kann beispielsweise geschehen, wenn beim Betreten des Hotels bereits das Lieblingsgetränk auf dem Tisch steht, das man bei der letzten Umfrage genannt hat, und wenn eine Liste der Sehenswürdigkeiten bereitliegt, die für die Mitreisenden interessant sein könnten. In der Reisebranche ist es von größter Wichtigkeit, Verbrauchern ein Gefühl von Individualität zu vermitteln.

Authentizität bedeutet auch, dass die Marke wie für sie geschaffen ist. Die Schlüsselvoraussetzungen für die Wertschöpfung sind eine breite Produktpalette, relevante Informationen für eine erlebnisreiche Reise und die Nähe zu Sehenswürdigkeiten.

So wie treue Freundschaften auf Respekt und Vertrauen basieren, können auch Marken stabile Beziehungen aufbauen, indem sie Verbrauchern zeigen, dass sie an erster Stelle stehen. Informieren Sie sich über die Ergebnisse unserer Forschung zum Thema Steigern der Marken-Performance durch Vertrauen, Liebe und Treue (auf Englisch), und sehen Sie sich den zugehörigen Webcast (auf Englisch) an, damit Sie die Erkenntnisse in Ihre Marketingstrategie einfließen lassen können, um Ihren geschäftlichen Erfolg zu steigern.

In Kontakt bleiben

Wenn Sie automatisch neue Blogbeiträge erhalten möchten, abonnieren Sie den Microsoft Advertising Insider-Newsletter (auf Englisch). Folgen Sie uns auf Instagram (auf Englisch), LinkedIn (auf Englisch) und Twitter, um stets aktuelle und interessante Nachrichten zu Microsoft Advertising zu erhalten.